B2L Vorbericht BBC Nord

Nach der knappen Heimniederlage gegen die Mistelbach Mustangs sind unsere Alligators am Wochenende bei den COLDAMARIS BBC Nord Dragonz zu Gast.

Die Burgenländer stehen mit mehr als einem Bein bereits in den Top 8 und wollen mit einem Heimsieg diesen fixieren und werden daher doppelt motiviert sein. Dass die Dragonz zu einem Topteam zählen, haben sie mit Siegen über die Basket Flames, die Mistelbach Mustangs oder die Dornbirn Lions bereits unter Beweis gestellt. Auch unsere Alligators mussten dies bei der deutlichen Heimniederlage schmerzlich erfahren.

Hirn der Mannschaft ist Assist-Leader Petar Cosic (~8 Ass/Spiel) der neben dem Spielaufbau mit knapp 40% vom Dreier auch von Außen für Gefahr sorgt. Dazu gesellt sich im Back-Court Dragonz-Topscorer Dragisa Najdanovic, der schon seit Jahren ein starker Scorer in der Basketball Zweiten Liga ist. Auch im Frontcourt sind Dragonz mit Routinier Fuad Memcic, Filip Mileta, Filip Petorvic oder Lukas Knor stark besetzt.

 

Unsere Alligators werden bei diesem schweren Auswärtsspiel nicht komplett antreten können, da zeitgleich das Cup Final Four stattfindet, bei welchem Paul Rotter und Marko Goranovic im Dress der Timberwolves auflaufen werden. Zudem ist Brani Balvan krank und auch Jakob Lohr noch von letzter Woche angeschlagen. Umso wichtiger wird es für Lukas Hofer, Simon Marek, Elias Wlasak & Co sein 40 Minuten konzentriert zu agieren, um gegen das starke Team aus dem Burgenland bestehen zu können.