Herren 1. Klasse mit Titelgewinn

Klasse: h1Kl
Datum und Zeit: So, 26.05.2019
Spielort:  BORG DW

Ergebnis

 

Bärenstarke Defense in Halbzeit 2 bringt  tollen Sieg

Das letzte und entscheidende Spiel zwischen den UDW Alligators und den Basketdragons Mödling fand am Sonntag, 26.05. statt. Das Heimteam konnte in der Serie in zwei spannenden Spielen bisher jeweils als Sieger vom Platz gehen - ein ähnlich spannendes Spiel konnte man wieder erwarten. Die Fankulisse war ebenso mit um die 100 Fans final-würdig. Auf unserer Seite mussten wir auf unseren verletzten Kapitän Simon Hofer verzichten, dafür waren im Vergleich zum Auswärtsspiel Martin Wustinger und Johannes Raymann wieder mit von der Partie.
Wir erwischten über Sascha und Patrick den besseren Start (7:0), ehe Mödling ins Spiel kam und auf 11:15 stellte. Johannes Fuchsberger mit zwei 'Andi-Ones' brachte uns wieder zurück, aber das Spiel blieb in Viertel 1 hart umkämpft und mit 18:18 endeten die ersten 10 Minuten.
Auch der Beginn des zweiten Viertels blieb weiter knapp - Wilkowitsch sorgte mit zwei Dreiern für Mödling, dass diese immer auf Tuchfühlung blieben. Langsam konnten wir uns aber über Sascha und Johannes Raymann auf 37:30 absetzen konnten. Doch Raphael Krumbück sorgte mit 7 Punkte am Ende des Abschnitts dafür, dass es zur Pause "nur" 39:37 aus unserer Sicht stand.
Im dritten Viertel verteidigten die wir dann bärenstark und ließen nur 5 Punkte zu. Patrick, Andi, Johannes & Co mit viel Druck am Guard und unter dem Korb waren Martin, Stefan, Fuchsi und Kakob zur Stelle. Zwar lief der eigene Angriff auch nicht immer rund, dennoch konnten wir durch die gute Defense und einigen Fast-Break Punkten auf 51:42 absetzen. Dieser Schwung wurde ins letzte Viertel auch anfangs übernommen und mit einem Dreier stellte Alex Wittmann auf 57:42. Doch Mödling gab nicht auf und verkürzte mit einem 7:0 Run auf 57:49. Eine Auszeit half uns wieder in die Spur zu finden und Topsocrer Sascha mache von der Freiwurflinie den Sack endgültig zu. Am Ende gab es einen viel umjubelten 68:50 Sieg - nur 13 zugelassene Punkte in Halbzeit sprechen für die starke und intensive Defense der jungen Truppe. Gratulation auch an Mödling für eine tolle Serie und zu Platz 2.
Scorer UDW: Sascha Peiker 25, Johannes Raymann 10, Andi Mayer 9, Patrick Schmid 7, Martin Wustinger, Alex Wittmann und Johannes Fuchsberger je 4, Stefan Strobel 3, Jakob Quirgst 2