HL Sieg in Bruck

Knapper Sieg in Bruck

In einem Spiel mit vielen Runs gewinnen die Alligators am Ende mit 81:79.

Die Alligators starten exzellent ins Spiel und können gleich deutlich in Führung gehen, ehe die heimstarken Brucker besser ins Spiel kommen. Nach den ersten 10 Minuten führt das Team von Coach Ronni Drah mit 29:17.

Im zweiten Viertel ist bei den Alligators offensiv der Wurm im Spiel - nur 11 Punkte können erzielt werden, während die Brucker immer besser scoren - so steht es zur Pause 40:40.

Das dritte Viertel verläuft ähnlich wie das Erste - die Alligators können sich dank hochprozentiger Offense auf 68:58 absetzen. Im letzten Viertel wird es nochmals knapp und hektisch und die Foxes aus Bruck sind auf 80:79 dran, können aber nicht mehr in Führung gehen. Eine schwache Freiwurfquote, aber ein gesicherter Rebound bringen den Endstand von 81:79.

 

Punkte: Luki 16, Patrick 15, Alex 13, Simon 9, Jakob 9, Basti 7, Jojo 5, Fuchsi 4, Martin 3, Weidi, Matthias, Sascha