Letztes Auswärtsspiel im Grunddurchgang in Eisenstadt

Am Samstag, 13.03. treffen unsere Alligators auswärts auf die Coldamaris BBC Nord Dragonz aus EIsenstadt. Es ist das letzte Auswärtsspiel im Grunddurchgang - bei einem SIeg könnte man einen großen Schritt Richtung PlayOffs machen.

Die Dragonz hatten in den letzten Monaten mit Verletzungen zu kämpfen, sind aber rechtzeitig vor den PlayOffs wieder in Bestbesetzung und gehören damit sicher zu den besten Teams der Liga. Angeführt vom A-Liga erfahrenen Duo Petar Cosic und Marko Kolaric gestalten die Dragonz ihr Spiel. Mit Lukas Knor und Fuad Memcic sind die Burgenländer gemeinsam mit Kolaric unter dem Korb stark besetzt und bringen viel Länge und auch Erfahrung.

Auf den Außenpsoitionen gehören neben Cosic Dragisa Najdanovic, Petar Zivkovic, Ismael Chrigui, Bogdan Rakic und Ognjen Drljaca zur Rotation von Headcoach Felix Jambor. Die Dragonz wollen vor den PlayOffs sicherlich Fahrt aufnehmen und mit einem SIeg weiter Selbstvertrauen tanken.

 

Die Alligators haben mit dem Sieg über Dornbirn zu Letzt einen großen Schritt Richtung PlayOffs gemacht - dennoch ist im Kampf um Platz 8 im Fernduell mit den Basket Flames noch alles offen. Jeder Sieg zählt daher. Brani Balvan kehrt dabei zurück ins Team, Nikhil Sacher steht erstmals wieder im Training, braucht aber noch  - genauso wie Victor Onwudiwe - um wieder ready für ein Spiel zu sein.

 

Felix Jambor, Head Coach BBC Nord: „Deutsch Wagram hat noch jedes Team in dieser Liga voll gefordert und kämpft um den Play-off-Einzug! Wir wollen unseren Aufwärtstrend bestätigen und den Grunddurchgang mit einem Heimsieg beenden.“

Ismail Chrigui, Spieler BBC Nord: „Wir hatten eine sehr gute Trainingswoche und haben uns gut vorbereitet für das nächste Spiel am Samstag. Wir sind ready!“

Lukas Hofer, Head Coach Deutsch Wagram: „Wir haben bereits in unserem Heimspiel erfahren müssen, wie gut BBC Nord als Mannschaft fungieren kann. Gleichzeitig können wir mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen auf das Spielfeld gehen, nachdem wir nach sehr hohem Rückstand die Partie noch beinahe drehen konnten. Wir werden alles geben, um den Dragonz von Beginn an unser Spiel aufzuzwingen.“

Hannes Quirgst, Assistant Coach Deutsch Wagram: „Ein interessantes Spiel steht uns bevor: BBC Nord will nach dem leichten Hänger, den sie hatten, sicher Fahrt aufnehmen. Für uns wäre ein Sieg bei den topbesetzten Eisenstädtern ein riesiger Schritt Richtung Play-Offs.“