Alligators Camp 2021

Gelungenes Nachwuchscamp 2021

 

Auch heuer konnten die Alligators wieder ein gelungenes Sommercamp in Deutsch-Wagram durchführen als gelungenen Start für den Saisonauftakt.

Insgesamt 45 Alligators nahmen am Camp teil, wobei in 3 von einander getrennten Gruppen 2 x 2 Stunden pro Tag trainiert wurde. Dabei standen vor allem die Basketball-Basics im Vordergrund. Auch an den koordinativen und athletischen Fähigkeiten worden gearbeitet. Neben dem intensiven Training durfte natürlich auch der Spaß nicht zu kurz Kommen, weshalb über das Camp verteilt immer wieder kleine Wettbewerbe und Challenges gab, bei welchen die Sieger mit kleinen Preisen ausgezeichnet wurden.

Zusätzlich gab es für die U12/U14 Gruppe eine Einheit "Ultimate Frisbee" mit der Ex-Alligatorin und Frisbee Nationalteamspielerin Bedy Schnedl.

Die Mittagspause wurde in und um die Unionhalle verbracht, wobei auch hier die jeweiligen Gruppen corona-gerechnet voneinander getrennt waren. Bei der Essensausgabe (Catering vom Restaurant am Helmahof) halfen uns dankenswerter Weise Ulli Schwarz-Provilij und Birgit Kunert, so dass wir alle Spieleinnen und Spieler gut verköstigen konnten. Zudem gab es immer Getränke sowie Obst.

Am Freitag ging es zudem nach dem letzten Training noch gemeinsam ins Deutsch-Wagramer Kino wo es eine Extra-Vorstellung des Films Space Jam 2 für unsere SpielerInnen gab - ein gelungener Abschluss des Camps!

Alles in allem waren die Coaches Lukas Geyrhofer, Matthias Pejcl, Thomas Kunert, Judith und Herbert Quirgst sowie Campleiter Hannes Quirgst sehr zufrieden mit dem Ablauf der Trainingswoche.