HL Overtime Sieg gg Gmünd

Overtime Sieg gegen Gmünd

Nach dem Overtime Krimi der U19 gewann auch unser HL Team am selbe Tag nach Verlängerung.

Die Waldviertler hatten den besseren Start und konnten vor allem durch C. Staud, der 12 Punkte im 1.Viertel erzielte, abschließen.

Wachgerüttelt durch Coach R. Drah wurde im 2. Abschnitt von den Gastgebern besser verteidigt und der Rückstand bis zur Pause egalisiert, 33:33.!

Viertel Nummer 3 und 4 waren durch ständige Wechsel der Führung geprägt, nur im 3. Viertel gelang es Dt Wagram einen 8-Punkte (52:44) Vorsprung herauszuspielen, der aber zum Viertelende von den Gästen ausgeglichen wurde. In Viertel 4 wechselte die Führung 9-mal und keine Mannschaft konnte sich mehr als 3 Pkte absetzten, die logische Konsequenz –  Overtime !

In der Verlängerung gelang den Gastgebern dann fast alles, 20:4 und 91:75 für Deutsch Wagram

 

Scorer UDW: Peiker 24; Kvasnicka 16; Raymann 15; Mayer 14, Quirgst 12, Schmid 5; Wittmann S. 3, Fuchsberger 2