2BL Vorbericht Mattersburg

Rocks zu Gast zu Allerheiligen

Zu Allerheiligen empfangen unsere Alligators die BK Rocks aus Mattersburg - ein Team das in den letzten Jahren immer zu den Top Mannschaften der Zweiten Liga zählte.

Bereits in der Vorbereitung trafen unsere Alligators zu Hause auf die Rocks und mussten sich nach gutem Spiel dann doch geschlagen geben. Leider sind auf unserer Seite weiterhin Simon Marek und Viorel Filipovic verletzt, ebenso wie Brani Balvan den es im Spiel gegen Wörthersee auch am Knöchel erwischt hat. Dies macht die Aufgabe für Kapitän Lukas Hofer und Co natürlich nicht einfacher. Ein guter Start wäre wichtig für unsere Alligators - genauso wie intensive Defense und eine gute Arbeit am Rebound.

Denn bei den Rocks wartet mit dem Inside-Duo Gary Ware und Corey Hallett im wahrsten Sinne des Wortes 'Schwerarbeit' auf unsere Alligators. Dem nicht genug runden die Guards Claudio Vancuro und Jan Nicoli sowie Forward Marko Soldo eine bärenstarke (oder eher felsenstarke) Starting Five ab.

Um zu bestehen müssen unsere Alligators den Kampf unter dem Korb aufnehmen und versuchen mit schnellen Spiel Vorteile zu erreichen - kein leichter Unterfangen, aber mit vielen Fans will man sich weiter steigern.

 

Stimmen zum Spiel:

 

Hannes Quirgst

Im ersten Spiel der Doppelrunde geht es gegen Mattersburg, die seit Jahren zu den Topteams zählen und mit Ware und Hallett ein starkes Insideduo haben. Vor allem in der Defensive und am Rebound müssen wir daher einen guten Job machen, um dagegen halten zu können

Lukas Hofer

Dieses Wochenende bekommen wir es erstmals in dieser Saison mit zwei der Topclubs in der zweiten Liga zu tun. Für uns ist es dadurch noch wichtiger, mit viel Energie und Kampfgeist in das Spiel bzw. die zweite Hälfte zu starten.