MU19 Niederlage vs. St.Pölten

Niederlage gegen St.Pölten

Im ersten Regionalliga-Spiel unseres U19 Teams traf man am 03.Oktober zu Hause auf SKN St.Pölten - bei den Alligators fehlte dabei mit Martin Wustinger eine wichtige Stütze unter dem Korb.

Unsere recht neu zusammengestellte Mannschaft hatte in der ersten Halbzeit teilweise mit Foul Problemen zu kämpfen und die Gäste aus St.Pölten konnten sich bis zur Pause auf 9 Punkte - Stand 36:45 - absetzen. Ein großes Problem schufen die "Big Guys" der Gegner für unser Alligators, welche nicht nur viel zu viele Rebounds für sich holen konnten, sondern auch ordentlich Punkte für ihre Mannschaft beisteuern durften.

Somit schafften die St.Pöltner, gemeinsam mit Schwierigkeiten bei den Plays unter den eigenen Reihen, einen Vorsprung von +14 Punkten vor dem letzten Viertel zu erzielen. Als mit noch 3min auf der Uhr kein Sieg mehr in Reichweite war, entschied Coach Lukas Hofer die noch etwas jüngeren Spieler mehr Erfahrung sammeln zu lassen, welche das Spiel mit einer Punktedifferenz von -18 und einem Endstand von 67:85 zu Ende spielten.

"Wir haben im heutigen Match gesehen, dass wir als Team noch einen weiten Weg vor uns haben" so Coach Lukas Hofer abschließend.