2BL: Vorbericht BBC Nord Spiel 1

Am Samstag kommt es zum ersten Duell der beiden Aufsteiger

Unsere bisher noch sieglosen treffen am Samstag im letzten Spiel der Hinrunde auf den zweiten Aufsteiger in die ZWEITE Basketball Bundesliga - den BBC Nord Dragons aus Eisenstadt.

Die Burgenländer nehmen mit bisher einem Sieg in der Meisterschaft (sowie einem im Cup) den Vorletzten Tabellenplatz ein, konnten aber immer wieder gute Leistungen gegen die starken 2BL Teams zeigen.

Im Kader der Dragons gab es zuletzt einige Änderungen im Kader - man trennte sich von Topscorer Radanovic sowie von Insidespieler Kornel, dafür holte man die beiden Guards Graf und Najdanovic in den Kader. Man darf gespannt sein, welche Auswirkungen diese Änderungen auf die Dragonz haben - Najdanovic hat sich in seinem ersten Spiel bereits als Topscorer des Teams vorgestellt.

Unsere Alligators wollen jedenfalls mit einem Sieg die "rote Laterne" abgeben und freuen sich bereits auf die Partie. Coach Stefan Grassegger wird gemeinsam mit Kapitän und Assistant Lukas Hofer die jungen Alligators bestens vorbereiten, um den ersten Sieg einfahren zu können.

 

Vor dem 2BL Spiel ist noch unser U19 Team im Rahmen der ÖMS im Einsatz und will den nächsten Sieg gegen die starken Burgenländer einfahren.

 

Stimmen zum Spiel:

 

Headcoach Stefan Grassegger:
"Gegen einen direkten Tabellennachbarn ist es unser erklärtes Ziel, erstmals diese Saison anzuschreiben. Zwar sind die Dragonz zu favorisieren, aber wir fahren nach Eisenstadt,um einen Sieg aus dem Burgenland zu entführen."
Kapitän Lukas Hofer:
"Wir haben seit Beginn dieser Saison sowohl als Team als auch individuell als Spieler tolle Fortschritte gemacht. Gegen die Dragonz gilt es jetzt, die guten Leistungen in den ersten Saisonsieg umzuwandeln. Wir hoffen auf ein spannendes Spiel mit dem besseren Ende für uns."