Herren-Liga: Auftaktsieg in Tulln

Neues Herren-Liga Team mit knappem Sieg in Tulln

 

Im ersten Spiel der neu formierten, jungen Herren-Liga Mannschaft (Altersschnitt in diesem Spiel 18,2) ging es auswärts nach Tulln, wo man sich durchaus Chancen auf einen Sieg ausrechnen konnte. Leider fehlten u.a. mit Kapitän Simon Hofer, Alex Wittmann und Patrick Foll wichtige Spieler.

 

Das Match begann recht ausgeglichen, wobei wir gegen die Zonenverteidigung in der engen Tullner Halle unsere Probleme hatten und es defensiv zu Beginn noch einige Abstimmungsschwierigkeiten gab - so lagen wir mit 15:17 nach den ersten 10 Minuten zurück. Das zweite Viertel war dann wesentlich besser und wir agierten gegen die Zonendefense cleverer und trafen unsere Würfe besser. Zudem verteidigten wir auch - abgesehen von einigen Situationen - wesentlich effizienter. Nur die Freiwurfquote mit 2/8 war in diesem Viertel sehr dürftig - zur Pause lagen wir aber mit 35:27 in Front.
Für Halbzeit 2 nahmen wir uns vor auf dem guten Spiel in Viertel 2 aufzubauen - dies gelang jedoch nur bedingt. Zwar konnten wir den Vorsprung leicht ausbauen, doch schafften wir es nie uns wirklich weit abzusetzen. Durch einen 8:0 Run am Ende der Tullner lagen wir nur mit 50:47 vor den letzten 10 Minuten vorne.
Hier blieb das Spiel weiter knapp, wobei wir stets vorne lagen, aber es nicht schafften uns entscheidend abzusetzen. Erfreulicherweise trafen wir in diesem Abschnitt unsere Freiwürfe sehr sicher (10/11), vor allem Sascha Peiker behielt am Ende mit 4 getroffenen Freiwürfen die Nerven, so dass auch die schwierigen Dreier der Tullner nichts mehr an unserem knappen Sieg änderten.
Ein Spiel mit viel Licht und Schatten - was auch zu erwarten war für unser junges Team. In der Defense noch einige leichte Fehler, die es zu verbessern gilt und im Angriff müssen wir noch eine bessere Balance finden. Dennoch dürfen wir uns über den ersten Sieg freuen - um aber gegen stärkere Teams zu bestehen, bedarf es noch einer ordentlichen Leistungssteigerung. Das nächste Spiel ist am Sonntag um 18:30 gegen den letztjährigen Meister BK 6ers im Anschluss an den Auftakt unseres Bundesligateams.

 

 

BBC Tulln vs. UDW Alligators 66:68 (27:35)

UDW Scorer: Peiker 20, Mayer 16, Wustinger 9, Raymann je 7, Kratschmar und Quirgst je 5, Fuchsberger 4, Wittmann S. 2, Pejcl